Häufig gestellte Fragen

Bei Fragen bitte an uns wenden, entweder im Term an der Fairlight Schule vorbei kommen und mit uns Samstags von 10 bis 12 Uhr reden. Oder, per Email oder Facebook.

01

Ich bin kein Mitglied der DSS Brighton & Hove, kann ich trotzdem kommen?

In unserer Spielgruppe ist jeder willkommen, ob Mitglied oder nicht - von Baby an. Auch in der Zwischengruppe können Vorschukinder gerne als Drop In mitmachen. Zum Unterricht müssen die Kinder jedoch angemeldet sein und Familien als Mitglied mit dabei sein. Wir haben nur sehr limitierte Plätze. Unsere Klassen sind sehr beliebt und werden nach First Come First Serve vergeben. Wartelisten werden für alle Klassen angeboten.

 

Mitgliedschaft muss jährlich erneuert werden und kostet £10 pro Familie pro Jahr.

02

Warum wird Schulgeld am Anfang des Terms gefordert? Kann ich nicht wöchentlich per Direct Debit zahlen?

Wir sind verpflichtet die Fairlight Schule sowie unsere Lehrer am Anfang des Terms zu buchen und daher auch zu bezahlen. Um sicherstellen zu können, dass wir genügend Geld in der Kasse haben, die DSS Brighton & Hove zu finanzieren, können wir leider keine Direct Debits, wöchentliche oder monatliche Zahlungen entgegen nehmen.

03

Ich würde gerne im Komitee mitarbeiten? Oder, ich habe nicht so viel Zeit, würde jedoch auch so gerne helfen, wann ich kann? 

Unsere Schule wird ausschließlich von einem ehrenamtlichen Team aus berufstätigen Eltern getragen, daher sind wir über jede Hilfe dankbar - egal wieviel Zeit jeder hat. Unser Komitee wird einmal im Jahr zur AGM gewählt. Bitte meldet Euch bei uns für mehr Info. Wir haben aber auch immer Posten für Helfer für unsere diversen jährlichen Feste. Ausserdem, sind Elternhelfer für Samstags immer willkommen und werden immer gebraucht.

04

Warum muss mein Kind Deutsch sprechen können, um in die Deutsche Samstagsschule gehen zu können?

Wir sind keine Sprachschule, sondern wollen versuchen mit unserem Unterricht deutsch-sprachige Kinder, die in England aufwachsen in ihrem bilingualem Leben zu unterstützen. Der alltägliche Umgang mit Deutsch zu Hause ist daher wichtig, um dem Kind die nötigen Veraussetzungen zu schaffen und ausserdem Gelerntes zu vertiefen.

05

Ich bin neu in Brighton & Hove oder Umgebung und wäre sehr an einem Platz für mein Kind in der DSS interresiert.

Einfach bei uns melden oder im Term an der Fairlight Schule Samstags von 10 bis 12 Uhr vorbeischauen. Wir freuen uns über jeden Neuzugang und sofern Plätze in den Klassen vorhanden sind, können Kinder auch in der Term Mitte anfangen.

06

Ich habe Kinder in der Deutschen Samstagsschule, was muss ich an Material mit in die Schule schicken?

An Material ist nicht viel mitzubringen, da das meiste von der Schule gestellt wird. Wir bitten aber nachdrücklich darum, dass jeder Schüler und jede Schülerin den gesponserten roten DSSBH Rucksack (mit Namen oder Emblem gekennzeichnet) mitbringt. Darin enthalten müssen sein: ausgeteilte Hefte/Ordner, ausgeliehene Bücher & eine dichte Trinkwasserflasche.

07

Warum wird auf Pünktlichkeit so viel Wert gelegt?

Die Unterrichtszeit an der DSSBH ist von 10-12 Uhr. Bitte pünktlich kommen und abholen, da uns die Schule nur für beschränkte Zeit zur Verfügung steht und aufgeräumt übergeben werden muss.

08

Scooter, Fußbälle & Co

Jegliche Dinge dieser Art dürfen nicht ins Klassenzimmer mitgenommen werden. Sie müssen im Eingangsbereich zurückgelassen werden (auch nach der Pause). Um Verwechslungen auszuschließen bitte alles beschriften!

09

Wie läuft die Bibliothek der Deutschen Samstagsschule?

Wir verfügen über eine gut sortierte Bibliothek mit Lesebüchern, die von den Schüler(n)/innen ausgeliehen werden dürfen. Lesen bietet eine wunderbare Möglichkeit nicht nur spannende Abenteuer mit dem Held der Geschichte zu erleben, sondern so auch Wortschatz und Syntax zu trainieren. Die Bibliotheksregeln werden an den folgenden Samstagen in den Klassen besprochen und ausgeteilt.

© 2017 by Deutsche Samstagsschule Brighton & Hove
 
We collaborate with Brighton & Hove's German Kindergarten "DIE STRANDZWERGE"